Unser Stamm

Unser Stamm heißt Stamm Waringar und unser Heim ist im Haus Eichkamp (Zikadenweg 42a, 14055 Berlin). Wir sind die Waringar. Unser Stamm ist am 07.07.2007 entstanden und seitdem sind wir ein bunt gemischter Haufen. Wir fahren mehrmals im Jahr gemeinsam auf Fahrten und Lager und verbringen dort eine wunderbare, gemeinsame Zeit.

Oftmals gibt es ein Thema an dem sich das Programm orientiert. Von Geländespielen über Pfadfinderprogamm bis hin zu gemeinsam Feuer machen und vielem mehr, verbringen wir unsere Tage erlebnisreich und vollkommen in der Natur. Außerdem verbringen wir unsere Abende meisten in Schwarzzelten und spielen Karten oder singen neben dem Feuer. Natürlich gibt es abseits von den Fahrten und Lagern auch unsere wöchentlichen Heimabende in den verschiedenen Gruppen. Bei den Heimabenden wird altersgerecht Programm von der Gruppenleitung vorbereitet.

Die Gruppen sind in die verschiedenen Altersgruppen unterteilt. Die jüngsten bei uns sind die Wölflinge in der Meute. Die nächst ältere Gruppe nennen wir Gilde. Die Gilde ist unterteilt in verschiedene Sippen, bei denen nochmals in verschiedene Altersgruppen unterteilt ist. Die ältesten bei uns sind Ranger und Rover. Sie sind in einer gemeinsamen Runde. Um mehr über unsere Gruppen zu erfahren, scrollt einfach ein bisschen weiter runter und schaut bei unseren Heimabenden vorbei. Wendet euch dazu am besten an die dazu gehörige Gruppenleitung.

Die Gruppen

Meute Bagheera

Bei uns können alle zwischen 7 und 12 mitmachen. Wir sind motiviert und ein verrückter Haufen auf der Suche nach Abenteuern und treffen uns Montags von 17:00 bis 18:30 Uhr.

Mail schreiben:  

Sippe Murmeltier

Wir sind Jugendliche im Alter von etwa 14 Jahren und treffen uns jeden Freitag ebenfalls von 17:00 bis 18:30 Uhr.

Mail schreiben:  

Ranger und Rover

Wir sind die Stammesältesten. Wir sind für die Planung des Stammeslebens, die Gruppenleitung und das Programm auf Fahrten verantwortlich.

Mail schreiben:  

Stammesführung

Seit November 2020 sind wir Eure neue Stammesführung. Wir haben eine Menge Spaß bei unserer ehrenamtlichen Arbeit und sind hoch motiviert in den nächsten zwei Jahren ordentlich was zu schaffen. Die Stammesführung behält als Team den Überblick, kümmert sich um viele organisatorische Dinge und stehen Euch bei Fragen zu Verfügung.

Mail schreiben: